8401893176-e096f1c922-c

N Hügel

Meereshöhe: 1550 m
Kategorien: Road
Beschreibung
Strecke:

Abfahrt von der Hauptstrasse S.S. 1 Aurelia in Richtung Savona, eine Aufwärmungsfahrt von 15 km bis Bergeggi, dort biegt man links zur Auffahrt nach Torre del Mare ab. Eine schnelle Abfahrt mit Haarnadelkurven bringt uns wieder auf die Hauptstrasse Aurelia, auf der man wieder zurück bis Spotorno fährt und am Ende des Ortes man rechts in Richtung Voze abbiegt, und es folgen 3km Anstieg.

In Vozze biegt man rechts ab nach Vezzi Portio, hier ist die Steigung gering für ungefähr 10km. An der Keuzung biegt man Richtung S. Filippo und S.Giorgio ab und fährt ab in das Tal des Sciusa- Flusses und biegt dann im Tal rechts auf die Brücke ab.

Der erste Teil des Anstiegs ist der steilere Teil , bis zur Fraktion Boragni, dann wird die Steigung weniger und durch den Wald kommen zahlreiche Haarnadelkurven bis zum Ort Orco von dem aus die Abfahrt nach Feglino beginnt.

Unter der Autobahnbrücke biegt man rechts nach Carbuta ab:der erste

Abschnitt ist sehr steil und wird dann weniger bis Abzweig von S. Rocco, von dort führt eine schöne Abfahrt nach Calice. Im Ort biegt man rechts nach Rialto ab und nach weniger als 1 km fährt man rechts nach Vene hoch.

Nach 3 km ist man in Rialto; von hier aus führt eine schnelle Abfahrt in das Tal und man kommt wieder nach Calice.

Hinter Calice biegt man sofort rechts ab um nach Eze hoch zu fahren. Einige steile Haarnadelkurven und nach 3 km kommt man auf die Strasse, die zum Melogno ansteigt. Man biegt links talabwärts ab und erreicht nach 2 km Gorra.

Nach dem Platz von Gorra biegt rechts nach oben, in eine kleine Strasse ab,und fährt mit einer beeindruckenden Aussicht bis zum wundervollen Dorf Verezzi und endet dann unten in Borgio.

Von Borgio biegt man links nach dem Bahnübergang auf die Aurelia ab und ist in kurzer Zeit wieder in Finale Ligure.
Anfahrtsbeschreibung

Eine Strecke, bei der die Möglichkeit besteht auf eine Anzahl aufeinander folgenden Hügel zu fahren mit der Möglichkeit, von jedem Punkt der Strecke aus, nach  Finale zurückzukehren.

“N” Hügel damit jeder Biker wählen kann wieviele Anstiege er machen möchte, denn die Hügel stehen im Kreis im Hinterland von Finale.

Die Anstiege sind nie sehr lange, dürfen aber nicht unterschätzt werden,da oft steile Abschnitte dabei sind.


photo-2019-08-03-10-09-26 Hatha Yoga 37447342605-6cf11beb74-o Trekking 18428251831-a136485c81-o Bike Hotel dsc-8297 Family Hotel img-7175 Urlaub in Finale Ligure diving-1049477-1920 Veranstaltungen v3 Führungen family-room Die Zimmer 43163493700-46c00c31c6-o Wassersport photo-2019-08-09-19-56-07 Sportliche Aktivitäten dsc-8443 Angebote parachute-2400384-1920 Drachenfliegen und Gleitschirmfliegen img-5992 Meer und Strand 36670722073-67603caf9b-o Climbing